Diplomatie : China und Russland wollen Kooperation verstärken

von 22. März 2021, 16:42 Uhr

svz+ Logo
Chinas Außenminister Wang Yi (r) empfängt seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Guilin.
Chinas Außenminister Wang Yi (r) empfängt seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Guilin.

Auch mit der neuen US-Regierung von Präsident Biden haben China und Russland ihre Probleme. So rücken beide Länder noch ein bisschen näher und pflegen demonstrativ ihre Freundschaft.

Guilin | Vor dem Hintergrund der Spannungen mit den USA wollen China und Russland ihre strategische Kooperation stärken. Chinas Außenminister Wang Yi und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow kamen zu Gesprächen in dem südchinesischen Touristenort Guilin in der Region Guangxi zusammen. Im Mittelpunkt standen nach russischen Angaben ihr schwieriges Verhä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite