Corona-Pandemie : Bund und Länder wollen Infektionsschutzgesetz verschärfen

von 09. April 2021, 12:18 Uhr

svz+ Logo
Mitarbeiter mit Schutzanzügen in einem Corona-Testzentrum.
Mitarbeiter mit Schutzanzügen in einem Corona-Testzentrum.

Gemeinsam gegen die Corona-Pandemie: Der Corona-Gipfel fällt zwar aus, Entscheidungen aber werden dennoch getroffen.

Berlin | Überraschende Wende bei der Corona-Strategie von Bund und Ländern: Die vor Ostern vereinbarte nächste Runde von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Länder fällt aus. Stattdessen soll im Eilverfahren das Infektionsschutzgesetz nachgeschärft werden, wie die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer in Berlin mitteilte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite