Corona-Politik : Briten wollen mit Impfnachweisen Eventbranche wiederbeleben

von 04. April 2021, 17:21 Uhr

svz+ Logo
Weg zur Freiheit: Ein israelischer Mann hält ein Smartphone in der Hand, auf dem der sogenannte grüne Pass abgebildet ist.
Weg zur Freiheit: Ein israelischer Mann hält ein Smartphone in der Hand, auf dem der sogenannte grüne Pass abgebildet ist.

Besucher in Stadien, gefüllte Kinosäle, belebte Clubs? In Großbritannien soll das wieder möglichen werden. Zumindest für Geimpfte - mit einem „grünen Pass“ nach israelischem Vorbild.

London | Die britische Regierung will Impfnachweise einführen, damit Stadien, Kinos oder Nachtclubs mit möglichst niedrigem Corona-Risiko wieder für Besucher öffnen können. „Angesichts des Schlags, den das Nachtleben und die Unterhaltungsbranche im vergangenen Jahr hinnehmen mussten, müssen wir über alles nachdenken, was Betrieben helfen könnten, früher zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite