Coronavirus : Briten wollen bis Ende Juli Impfangebot für alle Erwachsenen

von 21. Februar 2021, 21:16 Uhr

svz+ Logo
Ein älteres Paar betritt ein Corona-Impfzentrum im englischen Watford.
Ein älteres Paar betritt ein Corona-Impfzentrum im englischen Watford.

Jeder dritte Erwachsene hat in Großbritannien schon eine Corona-Impfung erhalten. Bis Ende Juli sollen alle zumindest einmal geimpft sein. Die Corona-Zahlen sind gleichzeitig weiter bedrückend.

London | Großbritannien will bis Ende Juli allen Erwachsenen ein Impfangebot gegen das Coronavirus machen. „Das wird uns helfen, die Meistgefährdeten schneller zu schützen und Beschränkungen lockern zu können“, sagte Premierminister Boris Johnson am Samstag in London. Bislang haben im Vereinigten Königreich mehr als 17 Millionen Menschen eine erste Impfung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite