Kongressabgeordnete Haaland : Biden will erstmals Ureinwohnerin als Ministerin berufen

von 18. Dezember 2020, 16:53 Uhr

svz+ Logo
Der gewählte US-Präsident Joe Biden will die Kongressabgeordnete Deb Haaland aus dem Bundesstaat New Mexico als Innenministerin nominieren.
Der gewählte US-Präsident Joe Biden will die Kongressabgeordnete Deb Haaland aus dem Bundesstaat New Mexico als Innenministerin nominieren.

Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat ein Kabinett mit Ministern unterschiedlichster Hintergründe und ein Kabinett der „Ersten“ versprochen. Dieses Versprechen setzt er Schritt für Schritt um - jetzt mit einem weiteren Novum.

Washington | Der gewählte US-Präsident Joe Biden will erstmals in der Geschichte der USA eine amerikanische Ureinwohnerin als Ministerin ins Kabinett berufen. Die Kongressabgeordnete Deb Haaland (60) aus dem Bundesstaat New Mexico soll Innenministerin werden, erklärte Bidens Team am Donnerstagabend (Ortszeit). Sollte Haaland - die sich zum Stamm der Pueblo of L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite