Impfstoff-Mangel : Berlin schließt vorübergehend Impfzentren

von 06. April 2021, 15:49 Uhr

svz+ Logo
Die ausgefallenen Impftermine sollen innerhalb von drei Tagen nachgeholt werden.
Die ausgefallenen Impftermine sollen innerhalb von drei Tagen nachgeholt werden.

Hintergrund des zeitweiligen Impfstopps in den beiden Zentren ist ein aufgehaltener Impfstofftransport. Ausgefallene Termine sollen innerhalb von drei Tagen nachgeholt werden.

Berlin | Wegen Mangels an Corona-Impfstoff sind am Dienstag zwei von sechs Impfzentren in Berlin kurzfristig für den Rest des Tages geschlossen worden. In der Arena in Treptow sowie dem Impfzentrum Messe sei der Betrieb am Dienstag um 14.00 Uhr eingestellt worden, teilte die Berliner Gesundheitsverwaltung mit. Zur Begründung hieß es, ein Impfstofftranspo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite