Offenbar keine Verletzten : Auto dringt an Tor des Kanzleramts vor

von 25. November 2020, 11:03 Uhr

svz+ Logo
Ein Auto steht vor dem Tor des Bundeskanzleramts. Auf den Türen des Fahrzeugs stehen Beschimpfungen und politische Forderungen.
Ein Auto steht vor dem Tor des Bundeskanzleramts. Auf den Türen des Fahrzeugs stehen Beschimpfungen und politische Forderungen.

Ein Auto ist am Mittwochvormittag bis zum Tor des Bundeskanzleramtes in Berlin vorgedrungen.

Berlin | Das sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Von Verletzten sei zunächst noch nichts bekannt. Unklar seien auch die Hintergründe. Die Polizei ermittle in alle Richtungen. Auf einem Foto war zu sehen, dass der dunkle Kombi direkt vor dem geschlossenen Tor in einem ansonsten abgesperrten Bereich stand. Die Front des Wagens war aber ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite