Cannabis-Kriminalität : Auf verlorenem Posten

von 16. April 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Blick in den Hamburger Schanzenpark: Die Grünanlage in der Hansestadt ist Arbeitsplatz für zahlreiche Drogendealer. Foto: JOTO
Blick in den Hamburger Schanzenpark: Die Grünanlage in der Hansestadt ist Arbeitsplatz für zahlreiche Drogendealer. Foto: JOTO

Vom wirkungslosen Kampf gegen Cannabis-Kriminalität. Wissenschaftler rechnet mit Milliarden-Einnahmen durch Legalisierung

Jeden Tag registriert die Polizei in Deutschland im Schnitt mehrere Hundert Straftaten im Zusammenhang mit Cannabis. Mehr als 178 000 Delikte waren es allein im Jahr 2016. Wirklich voran kommt der Kampf gegen das Rauschmittel dennoch nicht. Eine Taskforce zur Bekämpfung öffentlich wahrnehmbarer Drogenkriminalität hat die Polizei in Hamburg gegründet....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite