Ein Angebot des medienhaus nord

Diebespärchen unterwegs Polizei sucht mutmaßliche Betrüger

Von zvs | 25.02.2011, 10:42 Uhr

Eine bisher unbekannte Frau und ein bisher unbekannter Mann haben am 2. und 3. August mit zwei gestohlenen EC-Karten Geld von mehreren Geldautomaten abgehoben. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Eine bisher unbekannte Frau und ein bisher unbekannter Mann haben am 2. und 3. August mit zwei unrechtmäßig erworbenen EC- Karten Geld von einem Geldautomaten im Stadtgebiet von Halle (Saale) abgehoben. Diesbezüglich wird im Polizeirevier Halle (Saale) ein Verfahren wegen Betruges geführt. Darüber hinaus wurden an beiden Tagen auch in Könnern (Sachsen-Anhalt), Neuhaus (Niedersachsen), Gudow (Schleswig- Holstein) und Zarrentin (Mecklenburg- Vorpommern) Abbuchungen vorgenommen.

Der 73-jährigen Kontoinhaberin und einer weiteren Person ist insgesamt ein Schaden von fast 2000 Euro entstanden.

Anhand des gesichteten Videomaterials geht die Polizei davon aus, dass es sich bei allen fünf Tatorten um die gleichen Tatverdächtigen handelt. Zu Geldabhebungen kam es am 2. August gegen 10 Uhr in Halle (Saale), gegen 15 Uhr in Könnern und gegen 20.20 Uhr in Neuhaus sowie am 3. August kurz nach Mitternacht in Gudow und gegen 10.20 Uhr in Zarrentin.

Die Polizei bittet um Mithilfe und fragt: Wer kennt die abgebildeten Personen und kann Angaben zu deren Identität oder Aufenthalt machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345/224 6293 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.