Ein Angebot des medienhaus nord

Marlis Tepe im Interview GEW: Lehrer kümmern sich im Lockdown nicht zu wenig um Schüler

Von Stefanie Witte | 24.04.2021, 03:01 Uhr

Der Bund will Lerndefizite nach der Pandemie mit Nachhilfe ausgleichen. Keine gute Idee, sagt die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, im Interview.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden