Ein Angebot des medienhaus nord

Interview mit Altkanzler Gerhard Schröder: "Wir sind nicht der 51. Bundesstaat der USA"

Von Burkhard Ewert | 31.12.2019, 06:00 Uhr

Auf die USA ist Gerhard Schröder ebenso schlecht zu sprechen wie auf die "Bild", aber noch mehr besorgen den früheren Kanzler andere Dinge. Welche, erzählt er im Interview in seinem Büro in Hannover, in dem er sich außerdem an seine Kindheit in Armut erinnert und verrät, wie er sich mit 75 Jahren noch fit hält.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden