Linke fordert: „Leiharbeit abschaffen“ : Zwei von drei Leiharbeitskräften bekommen Niedriglohn

svz+ Logo
Unter Gebäudereinigern ist der Anteil der Leiharbeitskräfte besonders hoch.

Der Niedriglohnanteil ist bei Leiharbeitern über dreimal höher als bei Vollzeitbeschäftigten insgesamt. Das geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor, die die Links-Fraktion ausgewertet hat. Auch von Corona-bedingter Arbeitslosigkeit sind Leiharbeitskräfte besonders betroffen. Die Linke fordert deswegen: "Leiharbeit abschaffen."

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
13. August 2020, 01:00 Uhr

Berlin | Den Daten zufolge arbeiteten Ende 2019 18,8 Prozent der Vollzeitbeschäftigten über alle Branchen hinweg für ein Entgelt unter der bundeseinheitlichen Schwelle des unteren Entgeltbereichs von 2.267 Euro. ...

ernilB | enD enDta zfoulge reabetteni ndEe 9021 1,88 norPezt red thieentsgVietbfzclälo rbeü elal nacnhBer enwghi ürf ein tElgnte utrne erd ebliniucnhdneieseth Slwlehec dse rnnteue lbnttehcEgeseir vno .6722 rEu.o eiB legäziilstveftnohbect taksrihbtLfäerieen neawr se 16,6 neotrPz.

enedwsiBtu lag asd itegdeMlnenat eib niihevtetlesäfltcgobz rmeinieLenhtrebha deEn 2019 eib .9381 roE,u üfr zglcebiäeotViltfseht smsegitan ieb 0.134 o.uEr toiSm rneelithe tLiabheteäskerifr 1.814 roEu eord 4916, eorPntz nwriege als die icstbznfleitäetVlgoeh se.nigmats Am geiengrtns war ads ntngeaietMeld ürf tLäehbiarkrfteise tmi .3714 Eruo im ndsuneadBl guBaen.brndr

miBe Znguag in kliiboreestAigst usa tchnseiBägfgu am .1 siebrtAmtkra kam zum afgAnn rde -oConirseaKr im lArpi 0220 dnur erjed .8 sbiAsretleo aus der Aileuaürtrbnhbngserm.see eGnau nawre es 65.319 und iadtm ,129 zt.roPen mI Jliu 2002 alg edr nAelit ebi 01,7 tozreP.n

ieri„btaLhe wra nud sti red tooMr der ioirNgidehncbgtenufgsälh in Dnt“lsehdc,ua rsriiieektt Sinabe nZ,namemmri crtstiakimipletsarobhe hprcSneier rde -,neannioFktLkri im Gspeärhc mit sreuner da.Reonkit n„I itnrekirtsbsmkerAa snid retbäeareitfLihsk die te,erns ied eghne mü.snse Dise igtze icsh ucah in rde e“Cmae-ni.rPandoo

nEi rnpttruSgbe ni ein lnasoemr rniäsAevlsettrihb eis bteeLirhai urn ürf nigw,ee rüf edi niesemt tteedebu sie fraed„tuah örneglhei,Ndi sthheccle sginAbinedeurgbnte nud hftcBsgäteie treizwe sKeasl zu “n,eis äenzrtge mZirmamne.n

eVlie artmlbaeozätrleNpsi einse drchu thbariLeei trstzee dr,onwe udn idatm rcuhd rertkAtsfibe,ä eid onv end eetlnnedeinh eUeerhtnnmn ni rütkzseer teiZ eiderw an ned eirbbilreeVteh rgneubkzegeüc erewnd ntenknö und zur" reaW tdarie"dger newrü.d ie„esDm aenHld ssum nchedli ein ieleRg hobgvseneroc ner“ed,w taesg mennZimarm udn dfeorert „eid fanbscuAhfg der heyssntmetcisa tdbnfsregiänhcNliuggehoi in Frmo dre ar“eihbteLi.

zur Startseite