Zukunftskonferenz in Rom : Hoffen auf den „Bigger Bang“: EU-Spitzen sehen Wende nach Corona

von 13. Juni 2020, 16:33 Uhr

svz+ Logo
EZB-Chefin Christine Lagarde (l.) und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen fordern von Italien Premier Conte Reformen im Zuge des europäischen Wiederaufbaufonds (Archivbilder).
EZB-Chefin Christine Lagarde (l.) und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen fordern von Italien Premier Conte Reformen im Zuge des europäischen Wiederaufbaufonds (Archivbilder).

Wohin mit den EU-Milliarden? Italiens Premier Conte hat zu einer hochkarätig besetzten Post-Corona-Konferenz geladen.

Rom | Grüner, schöner, digitaler: EU-Spitzenpolitiker sehen die Welt in der Corona-Pandemie an einem Wendepunkt und haben dazu überfällige Reformen von Ländern wie Italien gefordert. Die Milliarden aus dem geplanten europäischen Wiederaufbaufonds müssten sinnvoll eingesetzt und für Reformen genutzt werden, sagte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite