Parteichefin seit 2012 : Zeit für etwas Neues - Kipping zieht sich als Linken-Chefin zurück

von 28. August 2020, 17:48 Uhr

svz+ Logo
Katja Kipping ist seit 2012 Parteivorsitzende der Linken.
Katja Kipping ist seit 2012 Parteivorsitzende der Linken.

Linken-Chefin Katja Kipping will Medieninformationen zufolge nicht mehr für den Vorsitz der Partei kandidieren.

Berlin | Katja Kipping zieht sich nach acht Jahren von der Parteispitze der Linken zurück. Wie aus einem Brief der 42-Jährigen an die Parteigremien hervorgeht, will sie Ende Oktober beim Parteitag in Erfurt nicht erneut als Vorsitzende kandidieren. Es sei "an der Zeit, etwas Neues zu beginnen", heißt es in der am Freitag bekannt gewordenen Erklärung. Co-Che...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite