Nach tödlicher Messerattacke : Würzburgs Bürgermeister schreibt berührenden Brief an Einwohner

von 27. Juni 2021, 18:26 Uhr

svz+ Logo
Würzburgs OB Christian Schuchardt warnt seine Bürger vor Schubladendenken.
Würzburgs OB Christian Schuchardt warnt seine Bürger vor Schubladendenken.

Er habe um Würzburg geweint: Oberbürgermeister Christian Schuchardt reagiert mit einem offenen Brief auf den Schrecken über das Gewaltverbrechen am Freitag.

Würzburg | Mit einem offenen Brief hat sich Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) nach der tödlichen Messerattacke von Freitagabend an die Bürger der Stadt gewandt. Mutmaßlicher Täter ist ein 24-jähriger Mann aus Somalia, der offenbar unvermittelt drei Frauen tötete und sieben weitere Menschen teils lebensgefährlich verletzte. Related content ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite