Demokraten wollen Änderung : Wird die US-Hauptstadt Washington der 51. Bundesstaat?

von 08. Mai 2021, 21:23 Uhr

svz+ Logo
Die Sonne geht über dem US-Kapitol auf. Die US-Bundeshauptstadt Washington soll nach Willen der Demokraten zum 51. Bundesstaat werden.
Die Sonne geht über dem US-Kapitol auf. Die US-Bundeshauptstadt Washington soll nach Willen der Demokraten zum 51. Bundesstaat werden.

Die Bewohner der US-Hauptstadt haben im Kongress keine Stimme. Eine immer stärkere Bewegung will das ändern.

Washington | Sogar die Autokennzeichen sind in der US-Hauptstadt Washington ein Zeichen des Protests: "End Taxation without Representation" (in etwa: Schluss mit Besteuerung ohne Vertretung) stanzen die Behörden in Großbuchstaben auf die Nummernschilder. Die gut 700.000 Hauptstadtbewohner müssen Steuern zahlen, sind aber nicht stimmberechtigt im Kongress vertreten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite