Spekulationen über Geheimdienste : Fall Nawalny: Robert Habeck übt scharfe Kritik an Haltung der Linken

von 09. September 2020, 12:41 Uhr

svz+ Logo
Grünen-Chef Robert Habeck kritisiert die Haltung der Linken im Fall Nawalny.
Grünen-Chef Robert Habeck kritisiert die Haltung der Linken im Fall Nawalny.

Linken-Politiker stellen in Frage, ob Russland in die Vergiftung des Regime-Kritikers Alexej Nawalny verwickelt ist.

Berlin | Der Co-Vorsitzende der Grünen, Robert Habeck, hat die Linkspartei wegen ihrer zögerlichen Haltung zu Russland im Fall der Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny scharf kritisiert. "Was die Linke macht, ist unterirdisch. Das geht ja in Richtung Verschwörungstheorien", sagte Habeck am Mittwoch im RTL/ntv "Frühstart". Mehr zum Thema: Skri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite