England in der Corona-Pandemie : Deutsche Auswanderin: „Ich würde mich sofort mit Astrazeneca impfen lassen“

von 17. März 2021, 06:00 Uhr

svz+ Logo
Anne Brechmann gemeinsam mit ihrer Tochter.
Anne Brechmann gemeinsam mit ihrer Tochter.

Die Bielefelderin Anne Brechmann (41) lebt seit neun Jahren in England. Dort hat sich die Corona-Pandemie beruhigt.

Osnabrück | Frau Brechmann, Sie kommen ursprünglich aus Bielefeld und leben seit 2012 mit Ihrem britischem Lebensgefährten und Ihren drei Kindern in der Nähe von London. Wie ist die Corona-Stimmung momentan in England? Wir haben das Gefühl, dass die Krise kurz vor dem Ende steht. Die Ankündigung des britischen Premierministers Boris Johnson, dass bis zum 21. J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite