Verantwortung für „Umstände“ : Wahlpannen keine Einzelfälle: Berliner Landeswahlleiterin tritt zurück

von 29. September 2021, 17:55 Uhr

svz+ Logo
Die Berliner Landeswahlleiterin Petra Michaelis stellt ihr Amt zur Verfügung.
Die Berliner Landeswahlleiterin Petra Michaelis stellt ihr Amt zur Verfügung.

Schlangen, fehlende Wahlzettel – das Chaos in der Hauptstadt hat personelle Folgen: Berlins Landeswahlleiterin Petra Michaelis tritt zurück.

Berlin | Nach einigen Tagen mit Erklärungsversuchen und Entschuldigungen stellte die Berliner Landeswahlleiterin Petra Michaelis ihr Amt am Mittwoch zur Verfügung. In einer Pressemitteilung schrieb sie, sie übernehme die Verantwortung für die "Umstände der Wahldurchführung". Sie hatte 2010 das zeitlich unbefristete Amt angetreten. Michaelis bittet den Senat, n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite