Generationenwechsel? : Von Günther bis Spahn: Wer in der CDU die Macht übernehmen könnte

von 29. September 2021, 07:00 Uhr

svz+ Logo
Kommt bald seine Stunde in der CDU? CDU-Chef Armin Laschet wackelt, das Machtvakuum in der Partei ist mit Händen zu greifen. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther könnte zugreifen.
Kommt bald seine Stunde in der CDU? CDU-Chef Armin Laschet wackelt, das Machtvakuum in der Partei ist mit Händen zu greifen. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther könnte zugreifen.

Armin Laschet wackelt als Parteichef der CDU. Wir haben spekuliert, wer bei einem Generationenwechsel eine Rolle spielen könnte.

Berlin | Nach ihrem Absturz bei der Bundestagswahl mehren sich die Rufe in der CDU nach einem Generationenwechsel. CDU-Vize und Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mahnte eine "Verjüngung" an. In der Generation 40 plus gibt es mehrere Männer, die zuletzt immer wieder Ambitionen erkennen ließen. Solange die Beteiligung an einer Jamaika-Koalition im Raum s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite