Pläne der Ampel-Koalition : Sollen alle übers Kiffen abstimmen? Staatsrechtler fordert Volksentscheid

von 06. Januar 2022, 14:22 Uhr

svz+ Logo
Die Ampel-Koalition legte die Cannabis-Legalisierung zunächst auf Eis. Doch sie soll kommen, meint auch ein Osnabrücker Staatsrechtler.
Die Ampel-Koalition legte die Cannabis-Legalisierung zunächst auf Eis. Doch sie soll kommen, meint auch ein Osnabrücker Staatsrechtler.

Die Ampel-Koalition will Cannabis legalisieren – doch wollen die Bürger das auch? Das ist gar nicht sicher, sagt der Osnabrücker Staatsrechtler Hermann Heußner. Er fordert einen Volksentscheid – und sagt auch genau wie.

Schwerin | Irgendwie sind doch die meisten Leute dafür, dass das Kiffen demnächst erlaubt wird – die Leute rauchen und trinken ja auch. Wenn Prof. Hermann Heußner das hört, wird er ärgerlich. Der Hochschulprofessor und Staatsrechtler an der Hochschule Osnabrück ist der festen Überzeugung, dass die neue Ampel-Koalition mit ihren Plänen für die Legalisierung von C...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite