Corona-Debatte : „Unkontrollierbar“: Virologe will Olympia noch einmal verschieben

von 01. Juni 2021, 11:07 Uhr

svz+ Logo
Um ein Jahr wurden die Olympischen Spiele schon verschoben – sollte man auch 2021 auf die Austragung verzichten?
Um ein Jahr wurden die Olympischen Spiele schon verschoben – sollte man auch 2021 auf die Austragung verzichten?

Der Virologe Martin Stürmer rät dazu, die Olympischen Spielen in Japan ein weiteres Mal zu verschieben.

Berlin | Der Virologe Martin Stürmer hält das Festhalten an den Olympischen Spielen in Japan für keine gute Idee. "Ich kann die Athleten sehr gut verstehen, ich kann den Zwiespalt verstehen, aber ich würde wirklich zur Verschiebung raten", sagte Stürmer am Dienstag im "Morgenmagazin" des ZDF. Das weltweite Infektionsgeschehen sei "sehr unkontrollierbar" und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite