Gefälschte Spendenaufrufe : Veruntreute "Spiegel"-Reporter Claas Relotius Spendengelder?

von 22. Dezember 2018, 20:35 Uhr

svz+ Logo
Der 'Spiegel' bemüht sich um eine transparente Aufarbeitung des Falls 'Relotius'.
Der "Spiegel" bemüht sich um eine transparente Aufarbeitung des Falls "Relotius".

In der Causa "Claas Relotius" kehrt beim "Spiegel" keine Ruhe ein.

Hamburg | Die Meldung schlug ein wie eine Bombe: Ein renommierter "Spiegel"-Reporter soll zahlreiche seiner Texte gefälscht, manipuliert und sogar frei erfunden haben. Das Hamburger Nachrichtenmagazin machte selbst auf diesen Betrug aufmerksam und versucht den Fall seitdem aufzuarbeiten. Claas Relotius hat den Betrug mittlerweile eingeräumt und das Medienhau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite