Corona-Impfungen : Verfassungsrechtler: Allgemeine Impfpflicht ist vom Grundgesetz gedeckt

von 23. November 2021, 01:01 Uhr

svz+ Logo
Eine allgemeine Impfpflicht ist nach Ansicht des Verfassungsrechtlers Prof. Ulrich Battis vom Grundgesetz gedeckt
Eine allgemeine Impfpflicht ist nach Ansicht des Verfassungsrechtlers Prof. Ulrich Battis vom Grundgesetz gedeckt

Angesichts der vierten Corona-Welle wird über eine allgemeine Impfpflicht in Deutschland diskutiert. Wäre sie vom Grundgesetz gedeckt? Ja, sagt der Rechtswissenschaftler Prof. Ulrich Battis - mit einer Voraussetzung

Schwerin | Eine allgemeine Impfpflicht ist nach Ansicht des renommierten Staats- und Verfassungsrechtlers an der Berliner Humboldt-Universität, Prof. Ulrich Battis, vom Grundgesetz zweifelsfrei gedeckt. Angesichts der rasant steigenden Inzidenzen müsse die Politik zu solch drastischen Maßnahmen greifen. Battis sagte unserer Redaktion: „Eine solche allgemeine Imp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite