Drei Männer im Fokus : Verdacht auf Wahlfälschung vor NRW-Wahl – Durchsuchungen in Duisburg

von 09. September 2020, 15:24 Uhr

svz+ Logo
Die Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen findet am Sonntag, 13. September, statt.
Die Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen findet am Sonntag, 13. September, statt.

Der Verdacht richtet sich gegen drei Männer, von denen zwei bei der Wahl für unterschiedliche Parteien selbst antreten.

Duisburg | Wegen des Verdachts von Wahlfälschung bei der anstehenden NRW-Kommunalwahl sind am Mittwoch in Duisburg vier Wohnungen und Büros durchsucht worden. Dabei sei umfangreiches Beweismaterial und eine hohe zweistellige Zahl von Wahlunterlagen sichergestellt worden, die nun ausgewertet würden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Sie würden unter a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite