Kommentar zu Demo in Leipzig : Verbot von Demos: Es geht nicht um Inhalte, sondern um die Form

von 08. November 2020, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Mehr als 16.000 Menschen demonstrierten am 7. November 2020 bei der 'Querdenken'-Demo in Leipzig. Weil die Polizei aus Sicht einiger zu lasch reagiert haben soll, kam es im Szenestadtteil Connewitz zur Eskalation; dort wurden Barrikaden auf den Straßen angezündet.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite