Antwort an Mathias Döpfner : Mehr Datenschutzrecht: EU-Kommissionspräsidentin gibt Grund zur Hoffnung

von 30. Januar 2021, 07:00 Uhr

svz+ Logo
In einem Brief an den Axel Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner hat sich die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zum Datenschutz geäußert.
In einem Brief an den Axel Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner hat sich die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zum Datenschutz geäußert.

In einem Antwortschreiben gibt EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen Grund zur Hoffnung für mehr Datenschutzrecht.

Brüssel | Die Auswirkungen der Online-Plattformen würden nicht nur den freien und fairen Wettbewerb betreffen, so von der Leyen in ihrem Antwortschreiben, sondern auch die Demokratien, die Sicherheit und die Qualität von Informationen. Die Erstürmung des Kapitols in den USA sei nur ein Beispiel dafür. "So sieht es also aus, wenn auf Worte Taten folgen. So sieht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite