Neue EU-Kommissionspräsidentin : Ursula von der Leyen: Ihr Leben, ihre Familie – ihre Musikkarriere

von 16. Juli 2019, 15:10 Uhr

svz+ Logo
Ursula von der Leyen 2003 mit ihrem Mann Heiko und den sieben Kindern. Foto: dpa/Wolfgang Weihs
Ursula von der Leyen 2003 mit ihrem Mann Heiko und den sieben Kindern. Foto: dpa/Wolfgang Weihs

Von Röschen zur mächtigsten Frau der EU: Ein Blick zurück auf ihre Anfänge und familiären Wurzeln.

Straßburg | "Von der Leyen ist bei uns die schwächste Ministerin. Das reicht offenbar, um Kommissionschefin zu werden." Mit diesen Worten reagierte SPD-Politiker Martin Schulz am 2. Juli auf die überraschende Nominierung der Verteidigungsministerin als Kandidatin für den höchsten Posten der EU. Am Dienstagabend wählte eine knappe Mehrheit der Abgeordneten im Euro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite