Kommentar : Urlaub im Sommer 2021: Merkel darf das Reisen trotz Corona nicht verbieten

von 10. März 2021, 06:00 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Spruch 'Denken Sie an was Schönes' wirbt ein Reisebüro in der Hofheimer Innenstadt für die Buchung einer Reise in diesem Jahr. Auf eine schnell anziehende Nachfrage nach Reisen in der zweiten Jahreshälfte setzt auch der Chef von DER Touristik Hartmann.
Mit dem Spruch "Denken Sie an was Schönes" wirbt ein Reisebüro in der Hofheimer Innenstadt für die Buchung einer Reise in diesem Jahr. Auf eine schnell anziehende Nachfrage nach Reisen in der zweiten Jahreshälfte setzt auch der Chef von DER Touristik Hartmann.

Wird 2021 Urlaub in Deutschland möglich sein? Nur, wenn die fehlerhafte Corona-Politik der Kanzlerin endet.

Schwerin | Die gesamte Tourismusbranche steckt in ihrer größten Krise. Reiseveranstalter, Fluglinien und Hoteliers kämpfen nach gut einem Jahr Lockdown und Beschränkungen ums Überleben. Daran hängen allein in Deutschland Hunderttausende Jobs. Trotzdem hat Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Branche beim letzten Corona-Gipfel nicht einmal eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite