Klöckner lobt Tierschutz-Fortschritte : Union will Tierwohlabgabe: Vier bis fünf Cent für bessere Tierhaltung

von 20. Juni 2021, 09:59 Uhr

svz+ Logo
Wie weiter mit der Tierhaltung in Deutschland? Agrarministerin Klöckner wirbt für eine Tierwohlabgabe.
Wie weiter mit der Tierhaltung in Deutschland? Agrarministerin Klöckner wirbt für eine Tierwohlabgabe.

Die Union will im anstehenden Bundestagswahlkampf für eine Tierwohlabgabe werben. Verbraucher müssten dann etwas mehr für tierische Produkte ausgeben. Das kündigt Agrarministerin Julia Klöckner an.

Schwerin | Nach dem Scheitern eines staatlichen Tierwohllabels in dieser Legislaturperiode will die Union das Tierwohllabel den Umbau der Ställe zum Thema im Wahlkampf machen. Das kündigte Bundesagrarministerin und CDU-Vize Julia Klöckner im Interview mit unserer Redaktion an. Sie sagte: „Wir werden für eine Abgabe für Tierwohl werben. An der Kasse werden tie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite