Kommentar : US-Außenminister Blinken in Berlin: Zurück zu alter Freundschaft

von 23. Juni 2021, 16:50 Uhr

svz+ Logo
Es geht aufwärts mit den transatlantischen Beziehungen: US-Außenminister Antony Blinken zu Gast bei Bundesaußenminister Heiko Maas
Es geht aufwärts mit den transatlantischen Beziehungen: US-Außenminister Antony Blinken zu Gast bei Bundesaußenminister Heiko Maas

Nach den trostlosen Trump-Jahren zahlloser Irritationen stehen die Zeichen für die Belebung der deutsch-amerikanischen Freundschaft inzwischen gut.

Schwerin | US-Außenminister Antony Blinken hat bei seinem Antrittsbesuch in Berlin den Schulterschluss mit der Bundesregierung demonstriert und darauf verzichtet, wegen der umstrittenen Nord Stream 2-Pipeline neuerlich Druck auf Deutschland auszuüben; erst jüngst hatte Washington von Sanktionen gegen die Betreibergesellschaft abgesehen und so den jahrelangen Wid...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite