Umfrage: Starke Stimmverluste drohen : Laschet-Kandidatur würde Union massiv Stimmen kosten

von 19. April 2021, 09:22 Uhr

svz+ Logo
Armin Laschet (CDU, l), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, und Markus Söder (CSU), Ministerpräsident des Landes Bayern.
Armin Laschet (CDU, l), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, und Markus Söder (CSU), Ministerpräsident des Landes Bayern.

Während CDU und CSU noch um die Kanzlerkandidatur ringen, sprechen die Zahlen eine klare Sprache.

Schwerin | Laut dem RTL/ntv-Trendbarometer drohen massive Verluste, sollte CDU-Chef Armin Laschet als Sieger aus dem Kampf der Schwesterparteien hervorgehen. Die Mehrheit derjenigen, die bei der vergangenen Bundestagswahl die Union gewählt haben, würden das in diesem Jahr nicht wiederholen. Von den 27 Prozent, die sich aktuell für CDU/CSU entscheiden würden, gab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite