Zukunftskommission Landwirtschaft : Tierschutzbund: Kanzlerin muss mehr Einfluss auf Agrarpolitik nehmen

von 15. März 2021, 01:54 Uhr

svz+ Logo
Landwirte in Niedersachsen auf ihren Feldern. Wie sollen und wie können sie künftig noch arbeiten? Darüber berät die Zukunftskommission Landwirtschaft.
Landwirte in Niedersachsen auf ihren Feldern. Wie sollen und wie können sie künftig noch arbeiten? Darüber berät die Zukunftskommission Landwirtschaft.

Eigentlich sollte die Zukunftskommission Landwirtschaft still im Hintergrund an einem Weg aus der Dauerkrise für die Agrarbranche arbeiten. Doch nach Greenpeace äußert sich aus dem Teilnehmerkreis nun auch der Tierschutzbund öffentlich mit Kritik.

Osnabrück | Vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Mitgliedern der Zukunftskommission Landwirtschaft am Dienstag hat der Tierschutzbund die Regierungschefin aufgerufen, stärkeren Einfluss auf die Agrarpolitik ihrer eigenen Regierung zu nehmen. Verbandspräsident Thomas Schröder – Mitglied der Kommission - sagte unserer Redaktion: „Ich habe de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite