Proteste gegen Corona-Auflagen : Querdenken-Demos in ganz Deutschland: Entsetzen über Gewalt in Dresden

von 14. März 2021, 08:19 Uhr

svz+ Logo
In Dresden ist die Stimmung bei der Demo aufgeheizt. Teils kommt es zu Gewalt.
In Dresden ist die Stimmung bei der Demo aufgeheizt. Teils kommt es zu Gewalt.

Obwohl das Dresdner Verwaltungsgericht die Großdemo untersagt hatte, versammeln sich am Samstag hunderte Menschen.

Berlin/Dresden | In mehreren deutschen Städten haben am Samstag Menschen gegen die bestehenden Corona-Maßnahmen demonstriert. Ein Jahr nach dem Beginn der Pandemie in Deutschland hatte die aus Stuttgart stammende Initiative "Querdenken" für Samstag bundesweit zu Demonstrationen aufgerufen. In Dresden kam es zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Teilnehmern und Polizi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite