Berichte über Erschießungen : Tausende Flüchtlinge sitzen unter schlimmen Bedingungen in libyschen Haftlagern

von 05. August 2019, 01:01 Uhr

svz+ Logo
Das UNHCR hat bereits zahlreiche Flüchtlinge aus dem politisch instabilen Libyen evakuiert.
Das UNHCR hat bereits zahlreiche Flüchtlinge aus dem politisch instabilen Libyen evakuiert.

In Libyen werden Tausende Flüchtlinge unter möglicherweise katastrophalen Bedingungen in Haftzentren festgehalten.

Berlin | Wie die Bundesregierung auf Anfrage der Links-Partei mitteilte, soll es sich um insgesamt etwa 5600 Menschen handeln, davon seien 3800 in unmittelbarer Nähe zu den Bürgerkriegsschauplätzen in dem Land inhaftiert. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes bekommen die Insassen maximal eine Mahlzeit am Tag. Berichte über Erschießungen Weiter heißt es: "D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite