Kommentar : Taliban-Sieg in Afghanistan: Was sagt Merkel? Es ist beschämend

von 25. August 2021, 18:09 Uhr

svz+ Logo
Katastrophe am Ende ihrer Kanzlerschaft:  Angela Merkel bei der Sondersitzung zur Situation in Afghanistan im Deutschen Bundestag.
Katastrophe am Ende ihrer Kanzlerschaft: Angela Merkel bei der Sondersitzung zur Situation in Afghanistan im Deutschen Bundestag.

Das Afghanistan-Drama zerreißt das Herz. US-Präsident Joe Biden knickt selbst vor den Taliban und dem IS ein, die mit Terror drohen, falls die Luftbrücke bleibt. Und was sagt die Kanzlerin? Es ist beschämend.

Berlin | Angela Merkels Ära endet mit der Afghanistan-Katastrophe. Sie hat es 16 Jahre lang versäumt, sich um den Krisenherd ernsthaft zu kümmern. Wunschdenken, Desinteresse und Inkompetenz dominierten über Jahre das Außen-, Verteidigungs- und Entwicklungsministerium. Auch in ihrer womöglich letzten Regierungserklärung übernimmt die Kanzlerin nicht pe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite