Überraschender Anblick : "Tagesthemen": Warum ein ARD-Kommentator plötzlich mit Sturmhaube auftrat

von 28. April 2020, 11:38 Uhr

svz+ Logo
Die 'Tagesthemen'-Moderatoren Caren Miosga und Ingo Zamperoni.
Die "Tagesthemen"-Moderatoren Caren Miosga und Ingo Zamperoni.

Dass in diesen Tagen einiges anders ist, mussten auch Zuschauer der Montagabend-Ausgabe der "Tagesthemen" erleben.

Hamburg | RBB-Journalist Oliver Jarasch hatte sich für seinen Kommentar in den ARD-"Tagesthemen" eine Besonderheit überlegt: Um seinem Anliegen Nachdruck zu verleihen, setzte sich der 50-Jährige mit einer schwarzen Sturmmaske vor die Kamera. Der Anblick dürfte für die gut zwei Millionen Zuschauer überraschend gewesen sein – schließlich gehören vermummte Moderat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite