Streitbar : Wieder raus aufs Land

von 29. Juni 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Um den ländlichen Raum zu beleben, braucht es eine Strukturpolitik, die nicht wie ein Almosen für schwache Regionen daherkommt.
Um den ländlichen Raum zu beleben, braucht es eine Strukturpolitik, die nicht wie ein Almosen für schwache Regionen daherkommt.

Die Wohnungsnot in den Städten ist groß. Eine weitsichtige Strukturpolitik könnte für neues Gleichgewicht sorgen, meint unser Autor

Als die Hauptstadt der alten Bundesrepublik noch am Rhein lag, war mit Blick auf den Politikbetrieb gern vom „Raumschiff Bonn“ die Rede. In der beschaulichen Stadt, so hieß es, würden die Protagonisten abgehoben um sich selbst kreisen. Spätestens seit dem Umzug des Bundestages vor 20 Jahren in das Reichstagsgebäude wird die Politik aus Berlin gemacht. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite