Streitbar : Das Coronavirus und seine Folgen: Mitmenschen ohne Mitmenschlichkeit

von 14. März 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
130700533.jpg

Krisen rufen Gauner und geldgierige Idioten auf den Plan. Solidarität und Empathie dürfen aber nicht verloren gehen, meint Thomas Schmoll.

Der "Spiegel" hatte neulich eine Überschrift, die eine der übelsten Begleiterscheinungen der Coronavirus-Krise perfekt auf den Punkt brachte: "Angst essen Mitgefühl auf." Im Text darunter ging es um Einwohner eines ukrainischen Dorfes, die Landsleute, die eben aus China heimgekehrt waren und in dem Ort in Quarantäne sollten, nicht mit Worten der Anteil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite