Streitbar: Klimaschutz : Der böse Herr Clooney

von 29. Februar 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Schauspieler George Clooney hat zum Boykott von Luxushotels aufgerufen, die dem Sultan von Brunei gehören. Foto: dpa/Guillaume Horcajuelo
Schauspieler George Clooney hat zum Boykott von Luxushotels aufgerufen, die dem Sultan von Brunei gehören. Foto: dpa/Guillaume Horcajuelo

Es ist einfach, beim Thema Ökologie Konzerne oder Personen zu kritisieren. Dabei sollte sich jeder an seine Nase fassen.

George Clooney gehört definitiv zu den Hollywood-Größen, die ihre internationale Popularität nutzen, um für das Gute oder Bessere in der Welt zu streiten. Er engagiert sich – oft gemeinsam mit seiner Ehefrau – für soziale Projekte, den Erhalt des Friedens in (Süd-)Sudan, Einwanderer und Umweltschutz, Menschenrechte und Gleichberechtigung von Leuten unt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite