Zahlen zu geklärtem Wasser werfen Fragen auf : Stickstoff in Abwässern: Verschmutzen Klärwerke die Gewässer?

von 19. November 2019, 14:12 Uhr

svz+ Logo
Eine Kläranlage. Foto: dpa
Eine Kläranlage. Foto: dpa

Verschmutzen Kläranlagen unsere Gewässer? Diese These wird gerade in sozialen Netzwerken diskutiert. Verbreitet wird sie auch von Bauernverbänden, schließlich war bislang die allgemeine Annahme, die Landwirte seien weit überwiegend schuld am schlechten ökologischen Zustand der Flüsse. Fake News oder Fakt?

Osnabrück | Der Beitrag geistert als Screenshot nun schon einige Tage durch Facebook. Wer genau ihn ursprünglich verfasst hat, lässt sich nicht mehr feststellen. Auch diejenigen, die den Beitrag geteilt haben – wie etwa der Bauernverband Schleswig-Holstein – wissen es nach eigener Aussage nicht. Facebook Iframe Was dort geschrieben steht, hat es aus Sicht vieler ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite