Nach Verkündung auf Twitter : "Söder ins All schießen": Spott für Bayerns Raumfahrtprogramm "Bavaria One"

von 03. Oktober 2018, 17:26 Uhr

svz+ Logo
Markus Söder erntete für die Präsentation des bayerischen Weltraumprogramms 'Bavaria One' Häme und Spott. Foto: Twitter/Markus Söder
Markus Söder erntete für die Präsentation des bayerischen Weltraumprogramms "Bavaria One" Häme und Spott. Foto: Twitter/Markus Söder

Der bayerische Ministerpräsident sorgt mit der Vorstellung des Raumfahrtprogramms für Lacher im Netz.

München | Ausgerechnet zum 30. Todestag von CSU-Legende Franz-Josef Strauß hat der amtierende bayerische Ministerpräsident Markus Söder Spott und Häme auf sich gezogen: Nachdem das bayerische Kabinett am Dienstag das freistaatliche Raumfahrtprogramm "Bavaria One" auf den Weg gebracht hatte und Söder dies auf seinem Twitter-Account verkündete, machten sich im La...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite