Auch Mallorca und Kanaren : Spanien wird Risikogebiet: Welche Folgen die Einstufung hat

von 09. Juli 2021, 13:56 Uhr

svz+ Logo
Das RKI erklärt Spanien zum Risikogebiet.
Das RKI erklärt Spanien zum Risikogebiet.

Es ist offiziell: Ganz Spanien gilt ab Sonntag wieder als Corona-Risikogebiet. Die Bundesregierung entschied auch über weitere Urlaubsregionen.

Berlin | Wegen stark steigender Corona-Infektionszahlen stuft die Bundesregierung am Sonntag ganz Spanien und damit auch Mallorca und die Kanaren als Risikogebiet ein. Das gab das Robert Koch-Institut am Freitag bekannt. Das bedeutet, dass das Auswärtige Amt mitten in den Sommerferien wieder von touristischen Reisen in das beliebteste Urlaubsland der Deutschen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite