Vor der Bundestagswahl : Sonntagsfrage und Kanzlerpräferenz: Zahlen eindeutig

von 28. April 2021, 10:21 Uhr

svz+ Logo
Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und Kanzlerkandidatin.
Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und Kanzlerkandidatin.

Würde heute gewählt, hätten viele Wahlberechtigte eine klare Favoritin für das Amt der Kanzlerin.

Schwerin | Nach der Nominierung von Annalena Baerbock (Grüne) und Armin Laschet (CDU) zu Kanzlerkandidaten ihrer Parteien zeigte das RTL/ntv-Trendbarometer starke Verluste der Union und starke Gewinne der Grünen. Eine Woche später bleiben die Grünen mit 28 Prozent weiter stärkste politische Kraft, sechs Prozentpunkte vor der CDU/CSU. Eine Regierungsmehr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite