Erneute Spitze gegen Laschet : CSU-Chef Söder: Ohne Merkel hat Unions-Kanzlerkandidat kaum eine Chance

von 04. April 2021, 11:26 Uhr

svz+ Logo
Nach Ostern will die Union über den Kanzlerkandidaten für die Wahl im September entscheiden. Markus Söder will Kanzlerin Angela Merkel in die Entscheidung einbeziehen.
Nach Ostern will die Union über den Kanzlerkandidaten für die Wahl im September entscheiden. Markus Söder will Kanzlerin Angela Merkel in die Entscheidung einbeziehen.

CSU-Chef Markus Söder will Kanzlerin Angela Merkel in die Entscheidung über den Unions-Kanzlerkandidaten einbeziehen.

Berlin/München | Für CSU-Chef Markus Söder steht fest, dass der Kanzlerkandidat der Union auf die Unterstützung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angewiesen ist. Darum will der bayerische Ministerpräsident die Kanzlerin in die Entscheidung über den Kandidaten der Union für die Bundestagswahl im September einbeziehen. "Die Entscheidung über die Kanzlerkandidatur ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite