Gesetzentwurf gegen Missstände : Aus für Werkverträge: Regierung schärft Regeln für Fleischbranche

von 20. Mai 2020, 17:12 Uhr

svz+ Logo
Die Politik schärft die Regeln für Fleischbetriebe. (Symbolbild)
Die Politik schärft die Regeln für Fleischbetriebe. (Symbolbild)

Kritik gab es schon lange, nun will die Politik schnell nachbessern. Ärger gibt es vor allem um ein Verbot.

Berlin | Beim Schnitzel in der Pfanne und der Wurst auf dem Grill denken die meisten Fleischkäufer wohl kaum als erstes daran. Doch die Corona-Krise hat die Arbeitsbedingungen in Schlachtbetrieben mit verzweigten Sub-Unternehmern und überfüllten Arbeiterunterkünften ins grelle Licht gerückt. Nur wenige Wochen nach Infektionsausbrüchen an ersten Firmenstandorte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite