Coronavirus : So steht die Bundeswehr Portugal bei

von 01. Februar 2021, 22:48 Uhr

svz+ Logo
Soldaten unterstützen im Kampf gegen das Coronavirus im In- und Ausland.
Soldaten unterstützen im Kampf gegen das Coronavirus im In- und Ausland.

In Portugal wütet das mutierte Coronavirus. Die Bundeswehr soll bereits am Mittwoch das Land unterstützen.

Berlin | Mit Soldaten und Beatmungsgeräten will die Bundeswehr von Mittwoch an dem weitgehend abgeriegelten Portugal in der Corona-Pandemie beistehen. Es sei geplant, dem EU-Partner zunächst 26 Sanitätskräfte sowie 150 Feldkrankenbetten und insgesamt 50 Beatmungsgeräte zu stellen, teilte das Verteidigungsministerium am Montag den Obleuten im Bundestag mit. Die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite