Fridays-for-Future-Demos in Schwerin : Vorbild Greta: So ticken die jungen Klimaaktivisten aus Norddeutschland

von 15. März 2019, 05:30 Uhr

svz+ Logo
Schulstreik fürs Klima mit Greta Thunberg in Hamburg.
Schulstreik fürs Klima mit Greta Thunberg in Hamburg.

Eine Unterstützerin ist Charlotte Marquordt-Schulze aus Schwerin. Sie kann über Kritik lachen und fordert ein Umdenken.

Schwerin | Es ist der vorzeitige Höhepunkt von Fridays for Future: Am 15. März gehen weltweit so viele junge Menschen wie nie seit Beginn der Schulstreiks für das Klima auf die Straße. Die Organisatoren rechnen mit Millionen Jugendlichen, die gemeinsam den Unterricht schwänzen, um für den Klimaschutz zu protestieren. Es seien Kundgebungen in 1200 Städten weltweit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite