Prävention von sexuellem Missbrauch : Schon in Kindergärten: Keine Angst vor Sexualpädagogik

von 01. März 2021, 16:47 Uhr

svz+ Logo
Auch Erzieherinnen und Erzieher in Kitas und Kindergärten sollten sich mit frühkindlicher Sexualpädagogik auskennen
Auch Erzieherinnen und Erzieher in Kitas und Kindergärten sollten sich mit frühkindlicher Sexualpädagogik auskennen

Bereits schon in Kindertagesstätten und Kindergärten sollte Sexualpädagogik verpflichtend auf dem Plan stehen.

Hamburg | Es sind erschreckende Tatsachen: Kinder missbrauchen andere Kinder sexuell. Jeder dritte Tatverdächtige ist selber minderjährig, zeigen die Zahlen des Bundeskriminalamtes. Und dies sind nur die Fälle, bei denen es überhaupt zur Anzeige kommt. Das Dunkelfeld bei sexueller Gewalt ist deutlich größer. Weiterlesen: Sexuelle Übergriffe: Wenn Kinder ande...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite