„Friedlich eingeschlafen“: : Sachsens Ex-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf ist tot

von 13. August 2021, 09:09 Uhr

svz+ Logo
Kurt Hans Biedenkopf ist tot.
Kurt Hans Biedenkopf ist tot.

In Sachsen nannten sie ihn "König Kurt". Nun ist der ehemalige Ministerpräsident des Freistaates Kurt Biedenkopf ist gestorben.

Dresden | Der frühere sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf ist tot. Er sei am Donnerstagabend im Alter von 91 Jahren im Kreis seiner Familie friedlich eingeschlafen, teilte die Staatskanzlei in Dresden im Auftrag der Familie am Freitag mit. Der CDU-Politiker machte Karriere in beiden Teilen Deutschlands und führte Sachsen von 1990 bis 2002 als Regierung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite